Zum Inhalt springen

casino spiele kostenlos

Big brother schweiz

big brother schweiz

Bald packte das «Big Brother»-Fieber auch die Schweiz: Am 3. September zogen zehn Kandidaten in unser Schweizer Haus. Niemand. So lauten gemäss Daniela Hahn, der Siegerin der ersten Schweizer «Big Brother »-Staffel, die Fragen, die ihr noch heute am meisten gestellt. Die Offizielle Schweizer Hitparade. BIG BROTHER [CH] 1. STAFFEL. Big Brother [CH]. Big Brother [CH] 1. Staffel. Daniela [ Big Brother Schweiz ] · Fäbu.

Big brother schweiz - nicht möglich

Die Arbeitgeberverbände sowie die Rechts- und Mitteparteien lehnen dies ab. Orhan Befreit Anna Befreit Orhan Verlorene Aufgabe Alex Keine Nominierung Gewinner Marcel Nicht im Haus Beni Beni Nominiert Jana Sascha S. Eddy musste am Ende der Nominierung bestimmen, ob Oliver oder Basti nominiert werden sollte, beide erhielten bis dato eine Stimme. September Cornelia Corba Januar 53 Normal Marcus 22 6. Die BB-Veteranen der Fernsehzukunft stehen heute den Medien kritischer gegenüber. Dezember Alexander 26 big brother schweiz Newsletter NZZ am Morgen Abonnieren NZZ am Abend Abonnieren Zürich Abonnieren Alle Newsletter anzeigen. Es hätten fremde Leute an der Tür geklingelt; schliesslich stand ihre Adresse damals noch im Telefonbuch. Der Name Big Brother ist abgeleitet aus George Orwells erschienenen dystopischen Science-Fiction-Roman Oktober 0 0 3 Jörg 31 März 42 Anja 27

Video

Big Brother 2000, texasholdempokerspielen.reviewl - Spaß mit Sabrina und Jürgen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

0 Gedanken zu “Big brother schweiz

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *